Wie kann man Android-Smartphone/Tablet mit TV verbinden?

von Vito Schmidt  Jun 26, 2018

Möchten Sie Ihr Android-Display auf Ihren Großbildfernseher übertragen? Wir haben bereits den gleichen Zugang zu Netflix, Hulu und anderen großartigen Anbietern in unserer Tasche. Wie bekommen Sie diesen Bildschirm von Ihrem Smartphone oder Tablet auf Ihren Fernseher?

Es ist eine Frage, die sowohl einfach als auch komplex ist. Lösungen wie Chromecast machen es relativ einfach, Ihren Bildschirm zu „spiegeln“. Je nach Ihrem Smartphone oder Tablet haben Sie möglicherweise auch einige kabelgebundene Optionen zum Erkunden.
Android-Geräte mit Fernsehen zusammenverbinden
Hinweis: Die folgenden Informationen sollten für die meisten Android-Telefone gelten, einschließlich: Samsung, Google, Huawei, Xiaomi usw.

Android-Geräte mit Fernsehen zusammenverbinden – So geht´s

Android mit HDTV verbinden (HDMI-Kabel)

Der günstigste, einfachste und vielleicht beste Weg, um Ihr Android-Gerät an Ihr HDTV anzuschließen, ist HDMI-Kabel. Leider ist es nicht so populär für Hersteller, einen Mikro-HDMI-Anschluss in ihrem Gerät zu integrieren. Aber wenn Sie das Glück haben, einen Mikro-HDMI-Anschluss zu haben, wird diese Verbindung zwischen Android-Smartphone und TV. Micro-HDMI-zu-HDMI-Kabel sind in etwa die gleichen Kosten wie ein normales HDMI-Kabel, so dass Sie für so billig wie $ 20 oder weniger Euro erhalten können. Sie können sie in lokalen Elektronikläden wie Best Buy, Frys usw. finden.

Sobald Sie Ihr Gerät an einen der HDMI-Eingänge Ihres Fernsehers angeschlossen haben, müssen Sie lediglich die Quelle des Fernsehgeräts (normalerweise über eine Quellentaste auf der Fernbedienung) zum HDMI-Anschluss umschalten. Es ist jedoch am besten sicherzustellen, dass das Android-Gerät sich im Querformat befindet. Während Apple mit dem iPad mit dem Seitenverhältnis von 4: 3 festhält, was sich hervorragend fürs Surfen im Internet, Facebook und der "Computer-Seite von Tablets" eignet, haben die meisten Android-Tablets ein Seitenverhältnis von 16: 9, das auf großen HDTV-Bildschirmen gut aussieht.

Der große Nachteil einer "verdrahteten" Lösung ist die Schwierigkeit, das Gerät zu benutzen, während es an den Fernseher angeschlossen ist. Wenn Sie sich einen Film ansehen, ist das keine große Sache. Aber wenn Sie ein Spiel spielen oder YouTube-Videos ansehen möchten, ist diese Lösung nicht ideal genau.

Android-Handy/Tablet mit Smart-TV verbinden (Chromecast)

Google Chromecast ist die perfekte Wahl für alle, die Tablet oder Smartphone in der Hand halten und den Bildschirm auf ihren Fernseher projizieren möchten. Es ist auch die billigste Wahl für diejenigen, die keinen Micro-HDMI-Anschluss an dem Gerät haben. Aber verwechseln Sie es nicht diese Lösung mit ähnlichen Streaming-Geräten wie Roku, Apple TV oder Amazon Fire TV. Der Chromecast-Dongle macht eigentlich nichts alleine. Es beruht darauf, dass Ihr Android-Gerät der Kopf hinter der Operation ist, während es einfach Ihren Android-Bildschirm aufnimmt und auf Ihr Fernsehgerät "wirft".
Chromecast
Der größte Vorteil von Chromecast ist der Preis, der bei unter $ 40 liegt. Ein weiteres wirklich günstige Feature ist die Kompatibilität mit nicht nur Android- sondern auch iOS-Geräten. Während Sie nur mit einem Android-Smartphone oder -Tablet eine echte Display-Spiegelung durchführen können, können Sie dennoch Videos von Netflix, Hulu oder einer anderen Chromecast-kompatiblen App von Ihrem iPhone oder iPad aus wiedergeben. Dies ist ideal für Haushalte, die beide große mobile Plattformen haben.

Und Chromecast ist viel einfacher. Nachdem Sie den Dongle an Ihr Fernsehgerät angeschlossen und das Netzkabel angeschlossen haben, laden Sie einfach die Google Home App herunter und starten sie. Diese App erkennt den Chromecast und erstellt eine Verbindung, um die Einrichtung zu erleichtern. Es kann sogar auf einigen Geräten automatisch über Ihr Wi-Fi übertragen werden. Google Home ist auch die App, mit der Sie Ihre Anzeige spiegeln.

Android-Smartphone mit TV verbinden (MHL)

MHL, was für Mobile High Definition Link steht, ist im Grunde eine originelle Art, einen Micro-USB zu HDMI Adapter zu sagen. Viele der Top-Marken unterstützen MHL für ihre Android-Smartphones und -Tablets, obwohl Sie möglicherweise Ihr eigenes Gerät überprüfen müssen.

Diese Verbindung bietet dieselben Vorteile wie die Verbindung über einen Micro-HDMI-Anschluss, ist jedoch aufgrund der Notwendigkeit des MHL-Adapters, der zwischen 15 und 40 US-Dollar kosten kann, etwas teurer. Wenn Sie dies mit den Kosten eines HDMI-Kabels kombinieren, kann diese Option teurer sein als ein Chromecast.
MHL
Wie die „Micro-HDMI zu HDMI“ Lösung funktioniert das einfach. Sie sollten sicherstellen, dass Ihr Smartphone oder Tablet im Querformatmodus ist, um das beste Fernseherlebnis zu erhalten.

Haben Sie noch eine andere bessere Methode für die Verbindung zwischen Android-Smartphone und Smart-HDTV? Schreiben Sie an dem Kommentar!