Facebook Account löschen-So klappt´s

von Vito Schmidt  Apr 06, 2018

Sind Sie ein Facebook Benutzer? Oder Sie werden jeden Tag Facebook Account anmelden? Ja! Natürlich! Wir haben so viele Freunden an dem Facebook. Darüber hinaus können wir einige interessante Fotos und Posten freigeben.

Aber! Manchmal möchten Sie vielleicht Ihr Facebook Account endgültig löschen, weil Sie eine neue Email-Adresse erstellen. Oder Sie haben so viele fremde Nachrichten empfangen. OK! Die Gründe sind egal.
Facebook Konto
Möchten Sie Ihr Facebook Konto löschen? Wie lösche ich meinen Facebook Account? Dann fangen wir an!

Facebook Konto löschen

Wenn Sie ein Facebook Mitglied werden möchten, ist es nicht so schwer. Aber Sie möchten Ihren Facebook Account deaktivieren? Auch ist es möglich einfach.
Achten: Bevor Sie Ihren Facebook Account löschen, sollen Sie vorher alle Ihre Facebook-Daten vor dem löschen sichern. Wenn Sie ausdrücklich alle Daten löschen, werden Ihre Facebook Daten dauerhaft vernichtet. Und diese Löschung ist nicht rückgängig. Es gibt eine Warnung von Facebook: „In diesem Fall kannst du dein Konto weder später wieder aktivieren noch die Inhalte wiederherstellen, die du zu diesem Konto hinzugefügt hast“. Wenn Sie Fotos und Beiträge vor der Löschung des Facebook Kontos sichern, können Sie alle Daten von Ihrem Facebook-Konto herunterladen. Dann können Sie über die Funktion „Eine Kopie deiner Facebook-Daten herunterladen“ die Datensicherung Ihres Facebook Kontos erstellen.
Facebook Konto löschen
1. Nur öffnen Sie die Einstellungen von Facebook. Und dann loggen Sie sich hierzu mit Ihren Facebook-Konto.

2. Drücken Sie in der oberen Leiste auf das „?“ Icon. Danach wählen Sie hier nur „Hilfebereich“ aus.

3. Finden Sie in der linken Liste „Verwaltung deines Kontos“. Anschließend klicken Sie auf „Dein Konto löschen oder deaktivieren“ > „Mein Konto löschen“.

4. Nach einem Klicken auf die Taste „Mein Konto löschen“ beginnen Sie die Löschung ihres Facebook-Kontos. Laut hat Facebook erklärt, dass diese Löschung nun bis zu 920 Tage dauern wird. Während der Löschung werden alle Beiträge, Fotos, Statusmeldungen und so weiter von allen Facebook Servern vernichtet. In dieser Zeit ist Datenwiederherstellung und Zurücksetzung nicht mehr möglich.

Hinweis: Der Vorgang des Löschens wird nicht übrigens sofort beginnen. Facebook wartet nach dem Klick auf „Mein Konto löschen“ zunächst einige Tage. Sie können selbst noch einmal überlegen. Der Löschantrag wird automatisch storniert, sobald sich der Facebook-Nutzer erneut mit seinem Konto anmeldet. Und Sie müssen darauf achten, dass eine Reaktivierung des Facebook Kontos und eine Datenwiederherstellung der Facebook Inhalte, Fotos und so weiter total unmöglich.

Alternativ: Facebook Konto deaktivieren

Alternativ können Sie auch Ihren Facebook Account deaktivieren, statt direkt das Konto zu löschen. Diese Funktion bietet Ihnen eine Möglichkeit, das Facebook Konto zu verlassen und wieder zurück zu kehren.

Durch die Deaktivierung können Leute keine Informationen in Ihrer Facebook-Chronik sehen. Darüber hinaus kann man auch nicht mehr nach Ihnen suchen. Alle Kontoinformationen, wie Freunde, Fotos, Interessen und so weiter, für die Deaktivierung gespeichert, dass Sie Facebook zurückkehren können.
Facebook Konto deaktivieren
1. Tippen Sie auf das „Pfeil nach unten“ Icon oben rechts und wählen Sie „Einstellungen“ aus.

2. Nur klicken Sie auf „Sicherheit“ in der linken Spalte.

3. Drücken Sie „Deaktiviere dein Konto“ und dann folgen Sie den weiteren angezeigten Schritten, um Ihren Facebook Account zu deaktivieren.

Hinweis: Wenn Sie Ihren Facebook Account aktivieren möchten, melden Sie nur Ihr Facebook Konto mit Ihrer Email Adresse und Passwort an. Nach dem Sie das Facebook Konto wieder angemeldet haben, wird das Konto automatisch wiederhergestellt.

Tipps und Tricks für Facebook

1. Facebook Chat ohne App

Facebook Chat ohne App
Wenn Sie nicht die Facebook App installieren und mit Ihren Freunden chatten möchten, rufen Sie einfach m.facebook.com an Ihrem Handy Browser. Dann können Sie an der Webseite direkt mit den Freunden chatten.

2. Posten unsichtbar machen

Posten unsichtbar machen
Sie können die Sichtbarkeit von dem Posten einstellen. Nur klicken Sie auf das Icon neben dem Datum des Postens, um einige Posten zu verstecken. Wenn Sie peinliche Posten freigegeben haben, können Sie mit dieser Funktion unsichtbar machen.

3. Unser blocken

Unser blocken
Sie können auch unerwünschte Benutzer blockieren, wie Anwendungs-Spammer oder Werbungen, Nur öffnen Sie „Blockieren“ > „Blockierungen verwalten“. In diesem Fenster können Sie bestimmte Benutzer blocken, keine Ihre Nachrichten zu empfangen.

4. Hacker Warnung

Mit dieser Funktion können Sie ein Email bekommen, wenn ein fremder Rechner oder Benutzer Ihren Facebook Account anmelden oder einwählen. Doch sollen Sie sofort Ihr Passwort ändern, wenn Sie passendes Email erhalten.
Hacker Warnung
Dann glaube ich, dass mit diesem Artikel Sie besser Ihr Facebook Konto verwalten. Wenn Sie noch mehr Tipps oder Tricks über Facebook haben, können Sie mit uns per Email, Facebook, Twitter, Google+ kommunizieren und diese Tipps teilen!