Handy lädt nicht mehr – Hier fixen Sie das

von Vito Schmidt  Aug 28, 2019

Mein Samsung Galaxy S10 ist aufzuladen. Aber der Batterieprozentsatz steigt nicht an, warum?

Mein Google Pixel 3 lädt nicht mehr! Jetzt ich kann nicht mein Handy wegen des leeren Akkus verwenden! Was tun!

Weil Ihr Handy-Akku fast leer ist, können Sie es nicht mehr aufladen. In diesem Fall kann man leicht einen Schluss bekommen: Die Handy-Batterie ist kaputt.

Handy-Akku lädt nicht

Tatsächlich gibt es viele Gründe, warum der Handy-Akku nicht richtig oder nicht vollständig geladen werden kann. Es könnte sein:

Fehlerhaftes Kabel/Ladegerät/Steckdose/Adapter: Mit dem fehlerhaften Ladegerät kann Ihr Handy nicht richtig aufgeladen.

Kaputter Ladeanschluss: Ihr Handy erkennt das Ladegerät nicht, weil der Ladeanschluss verzerrt oder blockiert ist.

Fehler der Software: Die Aufladung braucht einen Zugriff auf die Software unter dem Android-System. Wegen des Fehlers der Software kann Ihr Handy nicht richtig laden.

Für diese Probleme gibt es verschiedenen Tipps und Tricks, um Ihren Handy-Akkuproblem zu fixen.

Dann lesen Sie bitte weiter, um das Aufladungsproblem des Handy-Akkus zu lösen:

Lösung 1: Ladeanschluss aufräumen & reparieren

Mit einer Taschenlampe checken Sie den Ladeanschluss und überprüfen Sie, ob er durch Staub, Schmutz oder Fremdkörper verstopft ist.

Dann können Sie die Hindernisse mit einer Dose Druckluft oder einfach mit der Lunge ausblasen. Sie können den Ladeanschluss auch mit einem Zahnstocher reinigen.

Weil das USB-Kabel häufig ein- und ausgesteckt wird, kann die Metalllasche im Ladeanschluss verzerrt. Sie können den defekten Ladeanschluss folgendermaßen beheben:

Handy-Ladeanschluss reparieren

Schritt 1: Schalten Sie Ihr Handy ab. Holen Sie sich einen Zahnstocher oder eine Nadel und stecken Sie den Zahnstocher vorsichtig in den Ladeanschluss.

Schritt 2: Erhöhen Sie die Lasche vorsichtig für ein wenig. Dann den Zahnstocher herausnehmen.

Schritt 3: Schließen Sie Ihr Telefon an ein Ladegerät an und prüfen Sie, ob es aufgeladen wird.

Lösung 2: Ein neues Kabel verwenden

Das ist ziemlich offensichtlich. Leihen Sie sich ein funktionsfähiges Android-Kabel von Ihrem Freund aus und ersetzen Sie das von Ihnen verwendete Kabel.

Natürlich sollen wir das originale gelieferte USB-Kabel für Aufladung verwenden. Aber dieses Kabel wird vielleicht verloren gehen.

In diesem Fall sollen Sie auf keinen Fall keine USB-Kabel mit geringer Qualität nutzen, die zu dem Ladeproblem auf dem Handy führen werden.

Lösung 3: Eine andere Stromquelle wechseln

Wenn das Handy nicht über einen Netzstecker aufgeladen werden kann, ziehen Sie den Netzstecker und schließen Sie das Gerät mit einem USB-Kabel wieder an ein Ladegerät an.

Handy-Ladegeräte ändern

Wenn Sie Android per Computer aufladen, sollen Sie Ihr Handy an ein Ladegerät oder eine Powerbank anschließen, da möglicherweise der USB-Anschluss des Computers beschädigt ist.

Lösung 4: Ihr Gerät neustarten

Manchmal kann das Neustarten des Handys das Problem der Aufladung beheben. Nur starten Sie Ihr Handy neu, um zu checken, ob Ihr Handy erneut richtig laden kann.

Lösung 5: Android-System herunterstufen

Wenn Ihr Handy nicht mehr laden kann, nachdem Ihr Android-System kürzlich aktualisiert wird?

Möglicherweise kann Ihr Smartphone nicht kompatibel mit dem neuesten System. Oder enthalt die neue System-Version ein Bug, die das Problem der Aufladung verursachen.

Dann sollten Sie danach denken, zu einer früheren Android-Version zurückzukehren.

Lösung 6: Batterie ersetzen

Normalerweise wird das Leben einer Batterie zwei Jahre dauern. Nach zwei Jahren kann der Handy-Akku nicht so schnell aufladen und die Akkulaufzeit schnell leer gehen.

Bonus Tipp: Handy-Akku geht schnell leer? Verlängern Sie die Akkulaufzeit!

Handy-Akku ersetzen

In diesem Fall sollen Sie mit dem Handy-Hersteller kontaktieren, um die Handy-Batterie zu ersetzen.

Fazit

Haben Sie in diesem Artikel den besten Tipp, um Ihren Handy-Akku richtig aufzuladen, gefunden? Wenn ja, schreiben Sie einen Kommentar!