HUAWEI/Honor Bootloader entsperren – So geht´s

von Vito Schmidt  Jul 26, 2018

Das Entsperren von Bootloadern ist die erste Aufgabe, die Benutzer von Huawei/Honour ausführen müssen, bevor sie versuchen, eine benutzerdefinierte Recovery von TWRP/CWM zu rooten oder zu installieren. Wie wir alle wissen, versenden die meisten OEM-Unternehmen ihre Smartphones mit gesperrten Bootloader und das Huawei ist einer unter denen in der Liste. Kein Grund zur Sorge, denn hier haben wir alle Schritte zum Entsperren des Bootloaders eines Huawei EMUI Smartphones geteilt.

Der erste wichtige Schritt des Entriegelungsverfahrens ist es, einen 16-stelligen Bootloader-Entsperrcode von der offiziellen Huawei-Website zu erhalten. Es ist ein einfacher Prozess und jeder Benutzer kann es einfach verfolgen. Folgen Sie dem folgenden Leitfaden zum Entsperren des Bootloaders von Huawei & Honor-Telefonen.
HUAWEI-Bootloader entsperren
Benutzer, die ein Android-Gerät wie Huawei besitzen, können nicht aufhören, das System zu optimieren, das System zu modifizieren, einen neuen Brauch zu blitzen oder das Gerät zu rooten. Einige Benutzer möchten ihr Gerät für sich einzigartig machen. Sie sind bereit, ihr Gerät zu ändern. Bevor Sie etwas optimieren, müssen Sie zuerst den Bootloader von Huawei entsperren.

Was ist ein Android Bootloader?

Jedes Android-Gerät einschließlich Huawei verfügt über einen Bootloader, der den Betriebssystemkernel anweist, um das Handy normal zu booten. Aber Sie müssen verstehen: Da Android OS ein Open-Source-Betriebssystem ist und auf einer Vielzahl verschiedener Hardware verfügbar ist, hat jeder Hersteller eine eigene Version des Bootloaders, die spezifisch für die in seiner Umgebung vorhandene Hardware ist.

Warum ist der Bootloader gesperrt?

Ein Bootloader ist normalerweise auf einem Android-Gerät gesperrt, denn obwohl es sich um ein Open-Source-Betriebssystem handelt, möchten die Hersteller dennoch, dass sie sich an ihre speziell für das Gerät entwickelte Version des Android-Betriebssystems halten. Um dieses Konzept anzuwenden, sperren Hersteller den Bootloader. Mit einem gesperrten Bootloader auf Android-Geräten ist es praktisch unmöglich, ein benutzerdefiniertes ROM zu flashen und erzwungene Versuche führen dazu, dass die Garantie erlischt und in der Regel in Bausteinen landen. Daher besteht der erste Schritt darin, den Bootloader immer zu entsperren.

Wie kann man HUAWEI/Honor-Bootloader entsperren

Schritt 1: Sichern Sie wichtige Daten

Der Entsperrvorgang wird alle Daten von Android durchlaufen. Daher ist es wichtig, Ihre wertvollen Daten zu sichern. Sichern Sie alles, was Sie behalten möchten, und fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 2: HUAWEI/Honor-Bootloader entsperren

Hier wird KingoRoot nicht zum Rooten verwendet, sondern eine Alternative zu Android SDK und USB-Treiber. KingoRoot enthält das Android SDK und lädt den LG USB-Treiber automatisch herunter, sobald er mit dem PC verbunden ist.

1. Laden Sie den KingoRoot kostenlos auf den PC herunter.

2. Installieren Sie den KingoRoot.

3. Verbinden Sie das Gerät über ein USB-Kabel mit dem PC.

4. Aktivieren Sie USB-Debugging. Wenn Sie Ihr Gerät nicht an den PC anschließen können, lesen Sie bitte "Gerät nicht verbunden".

5. Nach dem Start von KingoRoot lädt der PC den USB-Treiber Ihres Geräts automatisch herunter. Schließen Sie den Computer immer an.

6. Danach finden Sie den Ordner von KingoRoot, wo Sie ihn installieren, doppelklicken Sie, um den Ordner „Kingo ROOT“ zu öffnen. Öffnen Sie dann den Ordner „Tools“ unter dem Ordner „Kingo ROOT“.

7. Geben Sie die Buchstaben „cmd“ in die Adressleiste ein.
HUAWEI-Bootloader entsperren CMD
8. Der PC öffnet ein Eingabeaufforderungsfenster und führt den Befehl adb devices aus.

9. Wenn es eine Seriennummer anzeigt, wird Ihr Gerät erkannt und Sie können mit dem Vorgang fortfahren. Stellen Sie andernfalls sicher, dass Sie die oben genannten Schritte korrekt ausgeführt haben.

Schritt 3: Erhalten Sie einen Entsperrcode von Huawei

1. Gehen Sie zur Seite zum Entsperren des Bootloaders Ihres Herstellers - Huawei entsperrt die Seite, erstellt ein Konto und meldet sich an.

2. Lesen Sie die Entsperrungsvereinbarung sorgfältig durch und akzeptieren Sie sie (wenn Sie einverstanden sind), indem Sie das Kontrollkästchen „Ich habe alle obigen Bedingungen gelesen und akzeptiert“ aktiviert und auf die Schaltfläche Weiter geklickt haben.

3. Sie werden nach Informationen zu Ihrem Huawei-Gerät gefragt, erhalten die erforderlichen Informationen und klicken auf die Schaltfläche Senden.

4. Wenn Sie die Details korrekt eingegeben haben, erhalten Sie das einzigartige 16-stellige Passwort zum Entsperren des Bootloaders für Ihr Gerät. Notieren Sie es irgendwo, an den Sie sich erinnern können.

Schritt 4: Entsperren Sie Ihren Bootloader von Ihrem Android-Gerät

Hier kommt der Entriegelungsprozess. Wenn Sie die Verbindung nicht unterbrochen haben und Ihr Telefon sich noch im Fastboot-Modus befindet (Wenn sich Ihr Gerät nicht im Fastboot befindet, wiederholen Sie Schritt 2).

1. Führen Sie den Befehl fastboot oem aus, entsperren Sie Ihr Entsperr-Passwort und ersetzen Sie den Text in Fettdruck durch Ihr 16-stelliges eindeutiges Entsperr-Passwort im letzten Schritt (Schritt 3).
HUAWEI-Bootloader entsperren Kingo Root
2. Starten Sie Ihr Gerät neu, indem Sie den Befehl fastboot reboot ausführen oder die Lauterstärketaste zum Neustart verwenden.

3. Das Gerät zeigt beim Booten eine Meldung an, dass Ihr Bootloader entsperrt ist. Mit einem entsperrten Bootloader können Sie Ihr Android rooten, eine benutzerdefinierte Wiederherstellung flashen oder ein benutzerdefiniertes ROM installieren.