Huawei P30: Das bestes Kamera-Smartphone 2019?

von Vito Schmidt  Mar 18, 2019

Nur wenige Wochen sind der Startschuss für das Huawei P30 und das Huawei P30 Pro. Das Datum vom 26. März wurde kürzlich bekannt gegeben.

Sie sind das nächste Flaggschiff der chinesischen Smartphone-Marke, die in den letzten Jahren immer stärker wurde.

Das Huawei P20 und das Huawei P20 Pro sind vergleichbar mit dem Galaxy S9, dem Galaxy S9 Plus, Pixel 3 XL und den neuen iPhones. Das P30 Duo (oder möglicherweise auch Trio) wird das Galaxy S10 und das Galaxy S10 Plus im Visier haben.

Wir sagen potenziell Trio, als Apple im September drei neue Handys auf den Markt brachte und Samsung im Februar das Gleiche tat. Wir würden uns also nicht wundern, wenn Huawei mit einem neuen Trio unter dem Namen P30 nachziehen würde.

Wir möchten, dass das Huawei P30 und das Huawei P30 Pro ab 2018 an die Dynamik anknüpfen, und wir haben eine Liste mit Dingen aufgestellt, die dazu beitragen könnten.
Huawei P30 Gerüchte
Aber vorher wissen wir, was wir bisher über die Telefone wissen und vermuten. Gerüchte fangen an, und wir haben jetzt eine gute Vorstellung davon, was von den nächsten Flaggschiff-Handys von Huawei zu erwarten ist.

Huawei P30: Kombination von Kamera und Leistung

Release

Der Vorstellung-Datum für das Huawei P30 wurde für den 26. März bestätigt, nachdem Huawei die Ankündigung auf seinem Twitter-Konto vorgenommen hatte.

Dies bestätigt das Gerüst, das wir schon vor der Veröffentlichung hatten, was auf eine Ankündigung in Paris Ende März hindeutet.

Beachten Sie jedoch, dass Sie in den USA möglicherweise nicht in der Lage sind, P30 und P30 Pro zu kaufen, da die Firma derzeit nicht in diesem Land tätig ist.
Huawei P30 Release
Der Huawei P30-Preis dürfte mindestens genauso teuer sein wie der 599 £ (rund 790 $, 1.070 AU $) des Huawei P20 und dürfte neben dem noch teureren Huawei P30 Pro ankommen.

Design

Einige davon sehen Sie unten. Beachten Sie, dass das Telefon auf der Rückseite ein Farbverlaufsschema aufweist, das aus Glas zu bestehen scheint.

Sie können auch eine tropfenförmige Kerbe auf der Vorderseite, winzige Blenden, eine hintere Kamera mit drei Linsen, einen 3,5-mm-Kopfhöreranschluss und keinen sichtbaren Fingerabdruckscanner sehen, was darauf hinweist, dass sie in den Bildschirm integriert ist. Dies könnte wiederum bedeuten, dass der Bildschirm OLED ist, da die meisten In-Screen-Scanner nicht mit LCDs arbeiten.

Der Kopfhöreranschluss in diesen Bildern ist etwas überraschend, da Huawei keinen in die P20-Serie aufgenommen hat.

Wir haben jedoch noch mehr vom Huawei P30 Pro gesehen, da sowohl hochwertige Renderings als auch echte Fotos des Telefons aufgetaucht sind.

Beginnend mit dem Rendern, die Sie unten sehen können, gibt es eine Einkerbung über dem Bildschirm und eine kleine Blende darunter. Um die Rückseite herum befindet sich eine Kamera mit vier Linsen, mit drei Objektiven in einem Block und einer zur Seite.

Seither sind auch weitere Rendern aus derselben Quelle aufgetaucht, diesmal ist das Huawei P30 Pro rot dargestellt, so dass wir insgesamt vier Farben haben. Sie können diese in derselben Galerie oben sehen.

Dieses Rendern zeigen auch die Ober- und Unterkante des Telefons und zeigen, dass es im Gegensatz zum Standard-Huawei P30 scheinbar keinen Kopfhöreranschluss gibt, sondern dass es einen IR-Blaster gibt, den das Standardmodell offenbar nicht hat.

Die realen Fotos sind unten zu sehen und entsprechen dem oben angegebenen Design, wobei eine Kamera mit vier Linsen auf dieselbe Weise angeordnet ist.
Huawei P30 Design
Sowohl beim Huawei P30 als auch beim Huawei P30 Pro könnte es sich um einen 1080 x 2340-Bildschirm handeln, wenn durchgesickerte Benutzeragentenprofile zu glauben sind.

Dies wäre ein leichter Schub für die 1080 x 2240-Bildschirme der Huawei P20-Serie, und es ist ein Gerücht, dass wir jetzt mehr als einmal in Bezug auf den P30 Pro gehört haben Bildschirm.

Kamera

Wir haben Gerüchte gehört, dass das Huawei P30 Pro möglicherweise eine 38-Megapixel-Kamera hat. Speziell eine unangekündigte Sony.

Laut einer anderen Quelle verfügt das Huawei P30 über eine Kamera mit drei Linsen, möglicherweise mit einem Objektiv von bis zu 40 MP. Es könnte auch einen 5fach verlustfreien optischen Zoom und eine 24MP Frontkamera haben.

Und wir haben Bilder von Fällen gesehen, die angeblich sowohl für das Huawei P30 als auch für das Huawei P30 Pro gemacht wurden. Daraus geht hervor, dass es bei beiden Modellen scheinbar mindestens drei hintere Kameras gibt, wobei das Pro-Modell auch ein großes Blitzgerät besitzt.

Der P30 Pro wird auch in einem Bild von vorne gezeigt, mit winzigen Blenden und einer Tropfenkerbe, die zu den Bildern passt, die wir anderswo gesehen haben.

Es wurde jedoch nun bestätigt, dass das Huawei P30 Pro vier statt drei Linsen hat. Dies sagt der CEO des Unternehmens.
Huawei P30 Kamera
Dies wurde jedoch lange Zeit gemunkelt, da nicht nur einige der obigen Bilder dies zeigen, sondern auch andere Berichte in diese Richtung weisen. Darüber hinaus enthält das optische Zoom einen 10-fachen optischen Zoom und einen verbesserten 3D-Sensor, um die Entfernung zu beurteilen und Fokuseffekte zu erzeugen.

Eine Quelle besagt, dass das Huawei P30 Pro ein Objektiv mit 40 MP / 1,6 mit optischer Bildstabilisierung (OIS), ein 20MP / 2.2-Weitwinkelobjektiv ohne OIS und einen Tiefensensor sowie ein viertes unbekanntes Objektiv besitzen wird. Sie sagen auch, dass die Frontkamera ein 32MP-Objektiv haben könnte.

Drahtlose Aufladung?

Die Huawei P20-Serie verfügt zwar über eine gute Akkulaufzeit und ein schnelles Aufladen, es fehlt jedoch ein drahtloses Aufladen. Dies ist eine Funktion, die wir bei Flaggschiff-Handys als Standard erwarten.

Hoffentlich bietet das Huawei P30 - oder zumindest das Huawei P30 Pro - etwas. Es besteht Grund zur Vermutung, da das Huawei Mate 20 Pro dies tut.