Neue Änderungen und Besonderheiten in Android O

von Sieg Beilschmidt  Sep 18, 2017

Android O Entwicklern Voranzeige Version 3 hat vor einer Woche veröffentlicht geworden, was bedeutet, dass Android 8.0 bald veröffentlicht werden wird. Normalerweise hat Entwicklern Voranzeige Version 1 oder 2 alle wichtige Updates von dem neuen OS ausgeplaudert. Daher kann man in Entwicklern Version 3 grundlegend alle von formalem Android 8.0 zu Kenntnis nehmen.

Die neuen Änderungen und Besonderheiten nach dem Update von Android O

Fließende Erfahrung: Besserer Performance im Multitasking

Google hat die wesentlichen Änderungen von Android O gemacht. Es gibt zwei Stichwörter: Fließende Erfahrung und Vitals. Wir werden über diese Besonderheit: “Vitals” im nächsten Teil sprechen. Fließende Erfahrung erhaltet viele neue Besonderheiten, die die Performance von Android während der gleichzeitigen Multitasking verbessern können.

TensorFlow Lite

TensorFlow lite, die vereinfachte Version von Googles Lernmaschine Tensor Flow, wird zu Android O addiert. Durch die API Technik wird TensorFlow die Datenverarbeitung effizienter mit niedrigerer Batterieaufwand Prozesse verbessern. Das wird die Performance den Geräten mit AI Komponenten verbessern.

Picture-in-Picture

Picture-in-Picture ist keines neues Konzept. Vielleicht habt ihr das in Fernsehen, Mac oder einigen iOS Geräte versucht, die Videos aus YouTube, Netflix zu sehen. Jetzt wird diese Funktion zu Android O addiert: Picture-in-Picture. Durch diese Funktion kann man Kalender und SMS betrachten, während man Videos sieht.

picture in picture

Notifikation Dots

Vor Android O bekam man die Notifikationen aus den Dropdownliste für die Applikationen. Jetzt wenn im Android 8.0 eine Applikation eine neue ungelesene Notifikation abgesandt, gibt es ein kleiner Punkt auf der Applikation. Dann können die Anwender eine Vorhersage bekommen und die Applikation lang pressen, um die andere Sachen zu handeln. Diese Punkte werden abgeschafft, nachdem du die ungelesenen Notifikationen im Notifikation Zentrum abgeschlossen hast.

notifikation dots

Smarte Textauswahl

In Android N und der früheren Version kann man während des Textauswahl nur kopieren, einfügen und alles auswählen. Jetzt kann das System deinen nächsten Schritt vorhersagen, wenn du die Telefonnummer, eine Adresse oder E-Mail-Adresse auswählst. Und dann kannst du die Auswahlteile tippen, die Nummer zu rufen, die Adresse zu lokalisieren oder ein E-Mail abzusenden.

smarte Textwahl

Auto-Fill

Du kannst die Auto-Fill Funktion benutzen, um die häufig gebrauchte Einloggen schnell im Android O zu erledigen. Und wenn du eine neue Android Gerät benutzt, kannst du die gespeicherten Konten und Passwörter durch Chrome in das neue Gerät übertragen. Daher kannst du direkt die Auto-Fill Funktion benutzen, ohne die Kontos Informationen wieder einzugeben.

Vitals: Bessere Akkulebensdauer, Schnellere Erfahrung, Bessere Sicherheit

Vitals ist über die ganze Performance von Verbesserungen in Android O. Das Smartphone mit neuem Android OS wird schneller funktionieren, längere Akkulebensdauerzeit haben und mehr sicher werden. Weil diese Verbesserungen nicht als wesentlichen Besonderheiten gezeigt werden, sind sie nicht so augenscheinlich für die Benutzer.

Verbesserungen von Batterien und Tempo

Android O beschränkt Applikationen, die in dem Hintergrund zu langzeitig laufen. Das wird den Batterieaufwand von deinem Gerät reduzieren. Und durch die Optimierung der Laufzeit von Android O kann dein Gerät und Applikationen schneller funktionieren. Nach der Behauptung von Google laufen die Pixel Geräte mit Android O 50% schneller als anderen Geräte mit Android N an.

Sicherung von Google Play

Google Play Applikation wird zu Google Play Sicherung addiert. Es gibt einen Virusscanner oben der Updateliste von Google Play Applikationen. Der Scanner wird funktionieren, wenn es gefährliche Situationen in deinen neuen aktualisierten Applikationen gibt. Google hat besagt, dass der Scanner mehr als 50 Billionen Applikationen jeden Tag scannt.

google play Schutz

Play Konsole Dashboard

Das ist ein Werkzeug, dass den Entwicklern helfen kann. Mit diesem Werkzeug können die Entwicklern lernen, wie ihre Applikationen in anderen Smartphones funktionieren. Damit sie können ihren Applikationen verbessern. Als einem normalen Gebraucher wirst du vielleicht nicht dieses Werkzeug benutzen. Aber du kannst dein Smartphone mit niedrigerer Batterieaufwand und schnellerem Tempo wegen des Werkzeuges benutzen.

Andere sichtbare Änderungen von Android O

Reorganisiertes Einstellung Menü: Android O reorganisiert das Einstellungsmenü, reduziert den Eintrag der Einstellung und macht die Menü netter.

Einstellungsmenue
Adaptive Icons: Wenn du die Apps Icons willfährig in Android O rund-quadratisch einstellst, werden alle rund-quadratisch sein. So werden keine quadratischen und runden Icons in dem Hauptmenü von Applikationen sich mischen. Das ist eine gute Nachricht für die Menschen mit Zwangsstörung. Unbekannte Quelle: Wenn du die Applikationen durch Chrome herunterladen möchtest, musst du zuerst die Installierung durch die Einstellung “Erlauben die Installierung von dieser Applikation aus dieser Quelle.“ erlauben.

Notifikation Zentrum mit neuem Design: Das Notifikation Zentrum wurde wieder entworfen. Und wenn du lang die Notifikation presst, kannst du entscheiden, die Notifikation von dieser Applikation nicht mehr anzunehmen.

notifikation-zentrum

Schlussforderung

Android O zeigt Googles Achtung auf Verbessrung der Effizienz und Produktivität von Android System an. Vielleicht gibt es nicht so viele dramatische Änderungen in Android O, wie in Android N. Aber es zeigt Verbesserungen von Einzelheiten in den Besonderheiten seit der Veröffentlichung von Android N. Je strikter Android wird, desto die Entwickler werden vernünftiger während der Arbeiten.