WhatsApp Hack: So kann man WhatsApp Account hacken

von Vito Schmidt  Feb 09, 2018

Welche Nachrichten-App werden Sie im alltäglichen Leben aufwenden? Natürlich können Sie die Nachrichten-App von Android oder iOS nutzen, Nachrichten anzuschicken und zu empfangen. Doch können Sie auch WhatsApp öffnen! WhatsApp ist einer der beliebten Apps auf der Welt. Es gibt mehr als 2 Milliarde Menschen, die jeden Tag WhatsApp anmelden und mit der App Nachrichten anschicken.

Warum liebt man WhatsApp? Andere Apps für Nachrichten, wie Facebook Messenger, braucht noch einen speziellen Account, um diese App anzumelden. Wenn Sie eine neue App wechseln, müssen Sie noch wieder ein neues Konto hinzufügen. Das ist wirklich nicht so günstig, weil Sie viele neuen Passwörter und Benutzernamen stark merken müssen.

Mit WhatsApp können Sie mit Ihrer Handynummer schnell anmelden, weil WhatsApp Konto Ihre Handynummer ist. Darüber hinaus werden Sie nicht mehr die Benutzernamen von Ihren Freunden merken. Es ist einfach, dass Sie direkt durch Handynummer an der Kontakteliste von Ihrem Android Handy oder iPhone Freunden und Kontakte in WhatsApp hinzufügen. Obwohl WhatsApp nicht so viele Funktionen wie Instagram oder Snapchat unterstützen, ist es auch eine sehr starke App für Nachrichten und Kommunizieren.

Aber! Wenn Ihre Kinder auch ein Benutzer von WhatsApp ist, sollen Sie darauf achten, dass Ihre Kinder vielleicht gefährlich sind! Bei WhatsApp werden Ihre Kinder möglich fremde Leute treffen, wenn Sie WhatsApp öffnen und aufwenden. Es ist auch möglich, dass Sie fremde „Freunde“ finden und hinzufügen.

Was tun? Wie kann ich meine Kinder gegen die Gefahr? Um die Sicherheit von Ihren Kinder zu garantieren, sollen Sie ihren WhatsApp Account hacken. Daher werden Sie das Chatverlauf und die Nachrichten beim WhatsApp mitlesen und checken.
WhatsApp Hacken
Achten: Das ist nicht so einfach, WhatsApp Konto zu hacken. WhatsApp wird auch sehr ernst nehmen, Sicherheit der personalen Informationen von Facebook Benutzern zu garantieren. WhatsApp Team wird auch die Informationssicherheit einen Vorzug geben.

Deshalb sollen Sie mit einem Tool aus der Dritter, WhatsApp Account zu hacken. Wir haben hier ein Tool für WhatsApp Hack! Schritt für Schritt Anleitung ist auch da! Dann fangen wir an!

Achten: Bevor Sie Ihre Kinders WhatsApp Account hacken möchten, sollen Sie vorher Ihre Kinder verständigen. Obwohl die Sicherheit von Ihren Kindern sehr wichtig ist, sollen Sie auch auf unsere Kinders Privatsphäre übersichtlich achten.

WhatsApp Account Hacken (mSpy)

mSpy ist ein starkes Tool, mit dem Sie einfach und schnell WhatsApp Konto hacken können. Nachdem Sie mSpy angemeldet und aktiviert haben, können Sie bei dem Dashboard die WhatsApp Nachrichten, die Ihre Kinder gesendet haben, lesen. Darüber hinaus können Sie das Profil von den Freunden Ihrer Kinder checken. Damit können Sie auch die Telefonnummer von anderen Menschen bekommen.

Nicht nur können Sie WhatsApp Account hacken, sondern auch Facebook, Twitter, Skype, Snapchat Konto knacken. Und mit GPS Tracker können Sie bestimmte Handys in der Echtzeit orten.

Nur klicken Sie auf hier, um mSpy zu aktivieren.

Schritt für Schritt: WhatsApp Account Hacken

1.Am Anfang sollen Sie einen mSpy Account erstellen. Dann schlage ich vor, dass Sie Premium-Abonnement von mSpy auswählen und aktivieren, um alle Funktionen zu bekommen und benutzen.
mSpy Premium-Abonnement
2.Nachdem Sie Ihren mSpy Account erstellt haben, müssen Sie danach die mSpy App auf dem Handy installieren. Für Android sollen Sie auf „Einstellungen“ > „Sicherheit“ klicken. Und aktivieren Sie die Funktion „Aus unbekannten Quellen herunterladen“, Nur wenn diese Funktion aktiviert wird, können Sie mSpy an dem Handy installieren.
mSpy auf Handy installieren
3.Danach melden Sie die mSpy App an dem Handy mit Ihrem Benutzername und Passwort an. Nachdem Sie Ihren Account angemeldet haben, können Sie das Icon von mSpy verstecken. Damit werden Ihre Kinder nicht mSpy an dem Handy finden.

4.Starten Sie das Dashboard an der Webseite von mSpy. In diesem Bereich können Sie eine Liste finden: Kontakte, Anrufliste, Nachrichten, Ordnung, Fotos, Facebook, WhatsApp und so weiter. Nur tippen Sie auf „WhatsApp“.
mSpy Dashboard
5.Dann können Sie das Chatverlauf und die Kontakteliste checken. Zum Beispiel, Sie können die Fotos und Videos, die Ihre Kinder abgeschickt haben, checken.
WhatsApp Account hacken
Ich glaube, dass Sie jetzt einfach und schnell WhatsApp Account hacken können. Doch sollen Sie darauf achten, dass die Privatsphäre Ihrer Kinder auch sehr wichtig ist. Bevor Sie WhatsApp Account hacken, sollen Sie vorher Ihre Kinder das Hacken erklären.