Xiaomi Mi 9 Test in der Hand: Flaggschiff-Killer mit Snapdragon 855

von Vito Schmidt  Feb 26, 2019

Xiaomi versucht seit einiger Zeit, in den westlichen Markt einzudringen, und der Mi 9 ist das neueste Flaggschiff des Unternehmens, mit dem weltweites Publikum erobert werden soll.

Der Mi 9 hat einen weniger gekrümmten Rücken und eine beeindruckende Bildschirm-zu-Körper-Größe, wodurch er sich deutlich von anderen Geräten anfühlt, aber Xiaomi hat das Telefon als Konkurrent mit anderen Geräten in Bezug auf seine Kamera positioniert.

Xiaomi Mi 9 Test in der Hand

Mit einer beeindruckenden Rückfahrkamera und einer hochqualitativen Frontkamera scheint Xiaomi ein neues Fotomotiv-Kraftpaket zu bauen.

Xiaomi Mi 9: Empfehlenswertes Flaggschiff mit dem Preis 500 Euro

Preis

Wenn Sie nicht in Spanien oder Italien leben, wo der Mi 9 ab sofort vorbestellt werden kann, um am 28. Februar geliefert zu werden, ist das Veröffentlichungsdatum des Mi 9 ungewiss.

In ähnlicher Weise liegen die Preise außerhalb des Euro in der Luft. Für die 64-GB-Speicherversion des Geräts zahlen Sie 449 € (was etwa 500 $, 390 £ und 715 AU $ bedeutet). Wenn Sie jedoch ein größeres 128-GB-Speichergerät benötigen, müssen Sie etwas mehr für 499 € aufwenden (oder etwa 550 $, 430 £, 800 AU $).

Design

Ein interessanter Aspekt des Mi 9 ist das Heck, das im Gegensatz zu den meisten anderen Smartphones tatsächlich gekrümmt ist. Beim Halten des Telefons ist dies nicht sofort erkennbar - die meisten Menschen halten ein Telefon selten genau gerade -, aber wenn Sie das Gerät in verschiedenen Winkeln für die Kamera drehen und drehen, wird es ziemlich bequem und leicht zu halten.

In ähnlicher Weise machte das geringe Gewicht (173 g) und die geringen Abmessungen (7,61 mm) das Halten und Spielen angenehmer.

Xiaomi behauptet, dieser gekrümmte Rücken macht das Gerät auch viel attraktiver - die Marke erwähnte den Regenbogeneffekt, den sie während der Markteinführung des Telefons verursachte.

Xiaomi Mi 9 Design

Das von uns getestete Modell war schwarz und wirkte daher nicht besonders regenbogenartig, aber es ist wahrscheinlich, dass die roten und blauen Versionen des Telefons diesen Effekt noch viel mehr erzeugen.

Bei 6,39 Zoll fühlte sich der Bildschirm des Mi 9 ziemlich groß an, aber mit nur einer kleinen "Tropfenform" am oberen Rand und einem nahezu randständigen Display fühlte er sich im Kameramodus als expansiv an.

Das Farbspektrum und die Helligkeit des Bildschirms waren sowohl für die Fotografie als auch für den normalen Gebrauch des Betriebssystems in unserem frühen Look beeindruckend.

Kamera

Der Xiaomi Mi 9 verfügt über drei hintere Kameras - einen 48MP-Hauptsensor, ein 16MP-Ultra-Wide-Objektiv und einen 12MP-Telephoto-Snapper. Zusammen machten sie ziemlich beeindruckende Fotos.

Verschiedene Farben und Töne tauchten aus dem Bildschirm auf, und ultrabreitere Bilder waren klar und gut. Beim Zoomen gab es einen deutlichen Qualitätsverlust, aber im Allgemeinen schien die Kamera recht beeindruckend zu sein.

Wir haben die Kamera jedoch nur für eine begrenzte Zeit in einer ziemlich dunklen Umgebung verwendet. Wenn wir also das Gerät für unsere vollständige Überprüfung erhalten, können wir es in verschiedenen Einstellungen und Kontexten testen.

Xiaomi Mi 9 Kamera

Beim Fotografieren fiel uns auf, dass die Verschlusszeit im Vergleich zu anderen Geräten etwas zu langsam war. Wenn Sie Action-Bilder aufnehmen, verpassen Sie möglicherweise Ihre perfekte Aufnahme mit dem Mi 9, aber dies ist auch ein Vorproduktionsgerät und wird sich durch den Launch oft erheblich verbessern, wenn endgültige Optimierungen vorgenommen werden.

Das beeindruckendste Kamerafeature war die Selfie-Cam, die mit 20 MP eine der besten ist, die wir auf einem Gerät gesehen haben. Die aufgenommenen Bilder waren von hoher Qualität und hatten für ein Frontkamerabild erstaunlich viel Kontrast und Detail.

Die aufgenommenen Bilder waren von einer Qualität, die Sie für einen Video-Chat oder Snapchat nicht benötigen würden, aber wenn Sie eine großartige Selfie-Kamera wünschen, ist die Xiaomi Mi 9 eine gute Wahl.

Batterie

Mit einem 3.300-mAh-Akku ist der Xiaomi Mi 9 nichts Besonderes, obwohl das kabellose Laden mit 20 Watt derzeit das Beste ist.

Xiaomi Mi 9 Batterie

Während unserer Zeit mit dem Telefon haben wir keine Abnahme der Akkuleistung festgestellt - wir haben es längere Zeit nicht benutzt, aber die meiste Zeit wurde mit der Kamera verbracht, was oft eine große Belastung für das Telefon darstellt Akku eines Geräts.

Fazit

Der Xiaomi Mi 9 fühlte sich körperlich gut an. Es war einfach und dünn genug, um sich wie ein glattes Gerät anzufühlen, und der gekrümmte Rücken fühlte sich neuartig an.

Bei der Verwendung der Kamera, des Google-Assistenten oder der Benutzeroberfläche fühlte sich das Mobilteil jedoch im Vergleich zu anderen Flaggschiffgeräten nur ein bisschen zu langsam an.

Die Kamera könnte die rettende Gnade des Geräts sein, und die Bilder, die wir damit machten, waren sehr beeindruckend, insbesondere von der Selfie-Kamera.