So kann man Android-Bildschirm auf PC streamen

von Vito Schmidt  Aug 14, 2018

Das Streamen Ihres Android-Bildschirms auf einem größeren Bildschirm wie Fernseher oder PC ist sehr nützlich. Die Hauptvorteile sind, dass Sie den Inhalt des Android-Geräts problemlos auf den Windows-Laptop streamen können. Es ist äußerst nützlich, wenn Sie den Inhalt eines Android-Geräts während einer Demonstration einem Projektor präsentieren und auch für die Aufzeichnung von Screencasts verwendet werden können.
Android-Bildschirm auf PC streamen
In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie ein Handy-Bildschirm auf einem Windows-PC mit kostenlosen Apps übertragen können, die keine ROOT-Funktion erfordern. Alles, was Sie benötigen, ist zunächst ein Android-Gerät mit Android 4.2 und höher sowie Ihr Smartphone sollte eine Unterstützung Wireless-Display-Standard für die Spiegelung und Miracast. Erwähnenswert ist auch, dass diese kostenlosen Apps zum Spiegeln bestens für Demonstrationen, Filme schauen, Bilder und Präsentationen geeignet sind. Diese Apps eignen sich nicht für High-End-Spiele und erzeugen Verzögerungen während des Spiels. Wenn Sie Bildschirm-Apps explizit für Spiele verwenden möchten, müssen Sie möglicherweise zu Chromecast wechseln.

Android-Bildschirm auf PC streamen – So geht´s

1. Connect-App

Um die integrierte Connect App nutzen zu können, benötigen Sie einen Windows PC mit Windows 10. Das Jubiläumsupdate unterstützt natürlich Miracast, und Sie müssen keine Apps von Drittanbietern installieren, um Android-Geräte auf Windows-PCs zu streamen. Die folgenden Schritte führen Sie zur Verwendung der Connect App in Windows 10.
Handy-Bildschirm auf PC streamen Connect-App
Gehen Sie zu Start und tippen Sie auf „Connect“.

Starten Sie und klicken Sie auf die vertrauenswürdige Windows Store App aus dem Menü.

Wechseln Sie zu Ihrem Android-Smartphone und wischen Sie zur Benachrichtigungszentrale. Wählen Sie das Cast-Symbol.

Wenn die Option „Übertragung“ auf dem Android-Gerät im Benachrichtigungscenter nicht angezeigt wird, führen Sie die folgenden Schritte aus.

Gehen Sie zu Einstellungen und wählen Sie „Anzeige“ > „Darstellen“.

Jetzt sehen Sie die Liste der Geräte, die Sie übertragen können. Danach finden Sie Ihren PC aus der Liste, um eine Verbindung herzustellen.

Wechseln Sie zum PC und Sie sehen den Bildschirm Ihres Android-Smartphones in der Connect App.

2. Airdroid

Airdroid ist eine kostenlose Streamen-App, die ohne WLAN funktioniert. Sie können das Smartphone von den großen Bildschirmen aus aufrufen und verwalten. Die App ermöglicht, die Dateien in Smartphones auf dem Computer zu sichern und Screenshots ohne ROOT aufzunehmen. Die folgenden Schritte führen Sie, um Android-Gerät mit Airdroid zum PC zu streamen.
Handy-Bildschirm auf PC streamen Airdroid
Gehen Sie zum Google Play Store und lade die Airdroid-App herunter.

Danach erstellen Sie ein neues Konto.

Die App zeigt eine IP-Adresse an. Kopieren Sie die Adresse und fügen Sie sie in den Browser ein.

Sie werden nun eine Airdroid Web-Benutzeroberfläche sehen.

Klicken Sie auf das Screenshot-Symbol, um die Verbindung herzustellen.

3. Mobizen Mirroring-Anwendung

Mobizen ist die perfekte Android-App für die Spiegelung, mit der Smartphone-Medien bequem vom PC aus übertragen werden können. Die App ermöglicht den einfachen Zugriff auf Anruflisten, Fotos und Videos, die auf dem Telefon über den PC gespeichert sind. Der große Vorteil ist, dass Sie keine App auf einem beliebigen Desktop installieren müssen. Die Mobizen App ist kostenlos verfügbar und wird mit einem Wasserzeichen und Streams direkt über WLAN geliefert. Darüber hinaus können Sie die App für die Dateiübertragung zwischen Android-Smartphone und PC mit einfachen Drag & Drop verwenden.

Gehen Sie zum Google PLay Store und laden Sie eine Mobizen App herunter.

Anschießend erstellen Sie noch ein neues Konto.

Wechseln Sie zu Ihrem Windows-Computer. Gehen Sie zu mobizen.com und melden Sie sich mit demselben Konto an.

Sie erhalten ein 6-stelliges OTP.

Wechseln Sie zu Ihrem Android-Gerät und geben Sie den Code in der App ein, um eine Verbindung herzustellen.

4. TeamViewer

Als nächstes zeigen wir Ihnen, wie Sie eine Android-Geräteanzeige auf dem Windows-PC mit TeamViewer spiegeln können, für die ROOT nicht erforderlich ist. Zu Beginn benötigen Sie lediglich ein Android-Gerät mit Android 4.2 und höher sowie Ihr Smartphone sollte einen Wireless-Display-Standard für die Spiegelung unterstützen.

Es sollte beachtet werden, dass die Anwendung wie TeamViewer das Smartphone auf einem größeren Bildschirm wie Ihrem Windows-PC rendert, aber das Audio nicht ausgibt. Während Benutzer den Android-Bildschirm auf einem größeren Bildschirm spiegeln können, kann der Benutzer nicht direkt mit dem Bildschirm kommunizieren. Erwähnenswert ist auch, dass TeamViewer am besten für Demonstrationen, Bilder und Präsentationen geeignet ist. Diese Apps eignen sich nicht für High-End-Spiele und erzeugen Verzögerungen beim Spielen. Wenn Sie also Bildschirm-Apps explizit für Spiele verwenden möchten, müssen Sie möglicherweise zu Chromecast wechseln.
Handy-Bildschirm auf PC streamen TeamViewer
TeamViewer kann auch verwendet werden, um auf das Android-Gerät remote zuzugreifen und Fehler zu beheben. Teamviewer kann auch nützlich sein für die Android-Spiegelung auf dem PC und bietet seinen Benutzern einige Bonus-Privilegien. TeamViewer funktioniert auf der gesamten Plattform und es gibt kein Wasserzeichen. Es funktioniert sowohl mit WLAN als auch mit mobilen Daten. Es verwendet eine 256-Bit-AES-Verschlüsselung für die Verschlüsselung, die das Casting sicherer macht.

Gehen Sie zum Google Play Store und installieren Sie die TeamViewer QuickSupport App auf Android-Geräten.

Öffne deine TeamViewer App auf deinem Smartphone und gehe zu einem Startbildschirm. Suchen und notieren Sie die eindeutige TeamViewer ID vom Gerät.

Wechseln Sie zu Ihrem Windows-PC und installieren Sie die TeamViewer-Software für Windows-Systeme.

Öffnen Sie die TeamViewer-Software und suchen Sie den Abschnitt Partner-ID unter Remote-Computer steuern.

Geben Sie im Feld Partner-ID die eindeutige ID ein, die auf Ihrem Android-Gerät angezeigt wurde. Klicken Sie auf Mit Partneroption verbinden.

Wechseln Sie zu einem Android-Telefon. Klicken Sie im Popup-Fenster für die Warnmeldung auf die Schaltfläche Zulassen, um die Berechtigung für die Remoteunterstützung zu erteilen.

Klicken Sie auf die Schaltfläche Jetzt starten, um eine Verbindung herzustellen.