Gestohlenes Handy finden – So geht´s

von Vito Schmidt  May 31, 2018

„Ach du liebe Zeit! Mein Samsung Galaxy S9 wird gestohlen! Ich habe die Funktion „Mein Handy finden“ aktiviert! Aber ich kann auch noch keine Ortung-Informationen meines Handys bekommen! Wie kann ich mein Samsung zurückfinden? Hilfe!“

Vielleicht haben Sie auch Ihr Smartphone auch verloren. Obwohl die Smartphones heutzutage normalerweise die Ortung des Handys unterstützt, kann man auch nicht so einfach das verlorene Android-Smartphone finden. Oft wird der Dieb direkt die Netzwerkverbindung mit dem Smartphone trennen. Daher wird diese „Mein Handy finden“ Funktion auch nicht mehr funktionieren. Was? Mit einer SIM-Karte kann man auch das Gerät mit nur einer Nummer finden? Natürlich ist es eine gute Idee! Aber! Der Dieb wird auch die SIM-Karte entnehmen.

Haben wir noch eine andere bessere Methode, die direkt gegen dem Diebstahl kämpfen kann? Sicher wird die beste Methode ist das Vermeiden! Falls wir direkt den Diebstahl stoppen, wird Ihr Smartphone auch nicht mehr verloren! In diesem Fall sollen wir unser Handy hacken.
Gestohlenes Handy finden
Was? Warum muss ich mein Handy hacken? Bin ich dumm? Nein! Eine Hacker-Software wird die Ortung Ihres Handys in Echtzeit updaten! Deshalb können Sie irgendwann Ihr Handy finden, nachdem Ihr Handy gestohlen geworden haben.

Zurzeit gibt es verschiedene Hack-Services aus dem Internet, wie Spyize und so weiter. Doch werden wir hier eine günstigere und billigere Hack-Software Ihnen empfehlen: mSpy.

Wie kann ich mein Handy zurückfinden? (mSpy)

mSpy ist ein starkes Tool für Handy-Hacken. Zum Beispiel, Sie können per mSpy einfach Android-Smartphone hacken. So dass können Sie die Kontakte, Anrufliste oder Nachrichten direkt auf dem fremden Handy checken. Darüber hinaus unterstützt mSpy auch das Hacken der sozialen Apps, wie Snapchat-Konto und WhatsApp-Account. Mit diesem Hack-Service können Sie auch einfach und schnell Ihr Handy orten und zurückfinden!

1. Zuerst müssen Sie mSpy aktivieren. So dass können Sie Ihr Handy nach dem Diebstahl finden. Es gibt drei Versionen des mSpy für Sie: Grundlegend, Premium und Paket-Abonnement. Weil Sie nur Android-Handy finden möchten, sollen Sie Premium-Version auswählen. Mit dieser Version können Sie alle Hack-Funktionen des mSpy nutzen.
mSpy Premium-Abonnement
2. Nachdem Sie mSpy gekauft und aktiviert haben, werden Sie auch ein mSpy-Konto bekommen. Danach müssen Sie auch die mSpy-App auf dem Android-Gerät installieren.
mSpy Account erstellt haben
Achten: Weil mSpy eine Hack-App ist, wird Android-System automatisch die Installation dieser Hacker-App stoppen und blocken. Um mSpy-App fließend zu installieren, müssen Sie auf „Einstellungen“ > „Sicherheit“ > „Aus unbekannten Quellen herunterladen“ tippen. Nur wenn Sie diese entsprechende Funktion aktiviert haben, können Sie die mSpy-App auf Ihrem Handy downloaden und installieren.

3. Anschließend loggen Sie Ihnen die mSpy-App auf dem Android-Smartphone ein. Danach können Sie das Icon der App verstecken. Gleichzeitig wird mSpy noch richtig auf dem Handy funktionieren. Niemand wird mSpy auf dem Handy entdecken.
mSpy auf Handy installieren
Achten: Daher sollen Sie vorsichtig sein, wenn andere Ihr Handy verwenden. Mit nur einigen Klicken kann jemand Ihr Handy hacken und orten. Falls Ihr Handy gehackt wird, sollen Sie zuerst den Sichermodus Ihres Smartphones aktivieren. Mit diesem Modus werden alle Apps aus der Dritter deaktivieren. Danach entfernen Sie direkt alle verdächtige Apps.

4. Jetzt starten Sie das Dashboard des mSpy auf dem PC. In diesem Bereich können Sie eine Liste finden: Kontakte, Anrufliste, Nachrichten, Ortung, Fotos und so weiter. Wählen Sie „Geo-Fencing“, um das Android-Handy zu orten. Alle Dateien werden stets in der Echtzeit updatet. mSpy wird die Dateien auf dem Dashboard hochladen, um die Daten und Situation zu aktualisieren. Anschließend können Sie jetzt Ihr Handy einfach finden.
Handy orten mSpy
Achten: Diese Funktion der Handy-Ortung funktioniert auch unter WILAN-Verbindung. Aber falls der Dieb direkt die Handy-Batterie entnommen hat, wird diese Funktion nicht mehr funktionieren. Daher sollen Sie möglich schnell den Dieb finden. Andernfalls wird Ihr Gerät nicht mehr zurückgefunden!

Obwohl es auch viele andere Hack-Service aus dem Internet gibt, wird meiste Nutzer auch mSpy verwenden. Warum? mSpy braucht keine Root-Recht, das Handy zu hacken! Darüber hinaus ist mSpy billiger als andere Hack-Service.

Nachdem Sie diesen Artikel gelesen haben, können Sie jetzt Ihr Android-Gerät einfach lokalisieren. Trotz dem Hacken oder der Ortung sollen Sie auch im alltäglichen Leben Ihr Handy unter Verschluss aufbewahren! Darüber hinaus müssen Sie auch sich merken, dass Ihr Handy auch so einfach gehackt wird! Möchten Sie das Android-Hacken stoppen? Hier ist eine Vorschlage: Auf keinen Fall sollen Sie die fremde WLAN-Verbindung benutzen!